Sprungnavigation
Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Herzlich willkommen im Berufsförderungswerk Würzburg

Herzlich willkommen im BFW Würzburg

Bildungszentrum für Blinde und Sehbehinderte

+++    BFW-Newsticker    +++    BFW-Newsticker    +++   BFW-Newsticker    +++
2018-05-20: Pfingstferien im BFW Würzburg
Von Samstag, 19. Mai bis Sonntag, 3. Juni 2017 ist das BFW Würzburg geschlossen. Unser Service-Center erreichen Sie während der Pfingstferien werktags unter der Telefonnr. 0931 9001-142 oder per Mail an: <service-center@bfw-wuerzburg.de. Ab Montag, 4. Juni sind wir dann wieder in vollem Umfang für Sie da.
Blinder Besucher der Landesgartenschau hält ein  Smartphone und scannt einen QR-Code ein.
2018-04-27: BFW Würzburg Partner der Bayerischen Landesgartenschau in Würzburg
Die Besucher der Bayerischen Landesgartenschau können sich über einen inklusiven und kostenlosen Service freuen, die BFW SmartInfo App. Einmal auf einem Smartphone oder iPhone installiert, ergänzt die App als Orientierungshilfe die Infotafeln und Wegweiser auf dem Landesgartenschaugelände. An vielen Wegpunkten wie Kreuzungen und in Gebäuden erhalten die Besucher, sobald sie sich nähern, über die App automatisch Informationen – visuell textlich oder akustisch. Das Besondere an der App ist die Kombination verschiedener Techniken und die barrierefreie Programmierung, die eine Nutzung für unterschiedliche Anwenderkreise ermöglicht, wie z. B. für Menschen mit Sehbeeinträchtigung, für Menschen mit Gehbehinderung, aber selbstverständlich auch für allgemeine Infos. Die App ist für behinderte Menschen in der allgemein üblichen Weise ohne besondere Erschwernis und grundsätzlich ohne fremde Hilfe zugänglich. Das System hat Pilotcharakter und ist gleichzeitig ein Beitrag zur Inklusion und zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention. Entwickelt wurde die App vom Arbeitskreis BFW mobile. Menschen mit und ohne Einschränkungen profitieren in gleicher Weise von der Nutzung der App. Ein echter inklusiver Begleiter. Mehr Infos unter: smartinfo.bfw-wuerzburg.de.
Projektleiterin Monika Weigand am Rednerpult des SightCity-Forums
2018-04-27: BMAS-Projekt AKTILA-BS informiert auf dem SightCity Forum
Gleich am Eröffnungstag konnte Projektleiterin Monika Weigand im SightCity-Forum viele interessierte Zuhörer zu ihrem Vortrag begrüßen. Dabei stellte sie erste Ergebnisse des seit einem Jahr laufenden Forschungsprojektes vor. Exemplarisch am Beispiel einer Projektteilnehmerin erklärte Frau Weigand die verschiedenen Stufen des Projekts, die schließlich in einer Integrationsmaßnahme und einem festen Beschäftigungsverhältnis enden sollten. Blinde und sehbehinderte arbeitslose Menschen, die eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung anstreben und an einer AKTILA-Integrationsmaßnahme teilnehmen wollen, können sich melden bei Kontakt: Monika Weigand, Tel. 0931 9001-850, oder per e-Mail an monika.weigand@bfw-wuerzburg.de.
BFW-Teilnehmer Alexander Lehmann und Thomas Hörl am BFW-Messestand
2018-05-02: BFW Würzburg auf der SightCity in Frankfurt
Die SightCity, die europaweit größte Fachmesse für blinde und sehbehinderte Menschen, führte auch in diesem Jahr wieder viele Besucher an den BFW Messestand. Die Gelegenheit sich zu informieren nutzten auch etliche ehemalige BFW-Absolventen. Häufig gestellte Fragen bezogen sich auf neue Berufsbilder, den Zugang zu Fördermaßnahmen, den Möglichkeiten ambulanter Fortbildungen, eLearning-Kurse, das Leben und Lernen im BFW. Auskünfte darüber konnten am Stand in diesem Jahr auch Teilnehmende des BFW geben, die auf der SightCity in einem „Mini-Praktikum“ Erfahrungen als Messebetreuer machten. Als Unteraussteller war das Projekt AKTILA-BS mit auf dem BFW Stand vertreten und informierte über den aktuellen Projektstand. Interessenten für AKTILA-Integrationsmaßnahmen können noch aufgenommen werden.
Foto aus dem Veranstaltungsraum mit Beamer und Leinwand
2018-03-25: Info-Veranstaltung zur Fortbildung Schriftdolmetscher
Auf der Info-Veranstaltung am 20. März 2018 am Sprachen & Dolmetscherinstitut (SDI) München erlebten die Teilnehmer live, wie barrierefreie Kommunikation mit Schriftdolmetschern funktioniert. Für hörbehinderte Teilnehmer wurden die Vorträge der Referenten in schriftlicher Form auf die Leinwand projiziert. Gemeinsam mit den Partnern VerbaVoice, GIB Nürnberg und BFW Würzburg informierte das SDI über die Vorteile und Möglichkeiten des Schriftdolmetschens sowie über die Inhalte und Rahmenbedingungen der 10-monatigen Fortbildung, die am SDI und - barrierefrei für blinde und sehbehinderte Menschen - auch am BFW Würzburg angeboten wird. Einen ausführlichen Bericht finden Sie hier. Interessenten wendenn sich bitte an Monika Weigand.
Foto Manfred Gerlinger
Ihr Ansprechpartner:

Manfred Gerlinger
Leiter Operative Geschäftsfelder
Fon 0931 9001-172
manfred.gerlinger@bfw-wuerzburg.de

Kommen Sie zum kostenlosen Schnupper- und Beratungstag. Einfach unsere Ansprechpartner anrufen und sich anmelden. Die Termine finden Sie hier .