Sprungnavigation
Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Herzlich willkommen im Berufsförderungswerk Würzburg

Presseartikel-Archiv

Ältere Presseberichte aus dem BFW Würzburg

BayernOnline-Preis geht an das BFW Würzburg
eLearning- für Blinde und Sehbehinderte
Der Markt 2005-06--22

WÜRZBURG - Der BayernOnline-Preis der Kategorie eLearning geht im Jahr 2005 an das Berufsförderungswerk Würzburg. Die Auszeichnung ist der bayernweit einzige Preis, der für herausragende und innovative Anwendungen im Internet-Bereich vergeben wird. Eine BFW-Delegation um Geschäftsführer Alfred Schulz konnte den Preis nun im Max-Joseph-Saal der Residenz München aus den Händen des Bayerischen Staatsministers für Unterricht und Kultus, Siegfried Schneider, entgegennehmen.

Foto der beiden TeleCoaches  mit Herrn Schulzund Frau Baader

"Als soziale Einrichtung, die sich auf die berufliche Wiedereingliederung blinder und sehbehinderter Erwachsener spezialisiert hat, freut uns eine solche Auszeichnung ganz besonders" betont Geschäftsführer Alfred Schulz und fügt mit Blick auf die beiden Programmierer an: "Die prämierte Plattform BFW online - die bundesweit erste eLearning Plattform für Blinde - ist das Ergebnis des wirklich außergewöhnlichen Engagement aller BFW-Mitarbeiter für unsere Teilnehmer". "Unsere Entwicklung ermöglicht es erstmals auch blinden und hochgradig sehbehinderten Menschen, verschiedene Themen über das Internet zu erlernen", erläutern die beiden BFW-Mitarbeiter Monika Weigand und Ernst Hessdörfer ihre innovative Arbeit. "Durch die vielen multimedialen Elemente, die nicht in Punktschrift übersetzt werden können, waren Blinde vom e-Learning bisher so gut wie ausgeschlossen", unterstreichen die beiden TeleCoaches, "- genau das wollten wir ändern".

Mit Erfolg: Die individuell entwickelten eLearning-Module des BFW Würzburg verzichten auf grafische Bestandteile und sind durch die punktschriftgerechte Darstellung der Lerninhalte für Blinde problemlos lesbar. Die Oberfläche der Lernplattform ist zudem klar strukturiert und erleichtert blinden und stark sehbehinderten Nutzern die Orientierung.

So sieht das offenbar auch die BayernOnline-Jury und der bayerische Kultusminister Siegfried Schneider, der während der Preisverleihung die Laudatio für die innovative Entwicklung des BFW Würzburg hielt. Grundlage der Bewertung sind die inhaltliche Konzeption, der Innovationsgrad, die sinnvolle Integration, die Akzeptanz der Nutzer und die Wirtschaftlichkeit der Anwendung.



zurück zur Übersicht Rückblick-Archiv