Sprungnavigation
Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Herzlich willkommen im Berufsförderungswerk Würzburg

Pressemeldungen

Berichte aus dem BFW Würzburg

Höher, schneller, weiter
Blinde und sehbehinderte Teilnehmer messen sich beim BFW-Sportfest
MAIN-POST 2008-07-12

Veitshöchheim - Sportlich ging es einen Nachmittag im Berufsförderungswerk (BFW) Würzburg, Bildungszentrum für Blinde und Sehbehinderte, zu. Nach dem Startschuss durch Leiterin Qualifizierung Petra Baader und Sportlehrerin Martina Junker konnten sich die blinden und sehbehinderten BFW-Teilnehmer der Veitshöchheimer Einrichtung in vielen sportlichen Wettbewerben messen. Im Freien gingen die Rehabilitanden Lauf-, Spring- und Wurfdisziplinen nach, drinnen wurden Aktivitäten wie Kegeln, Fitness und Schwimmen angeboten.

Foto vom Medizinball-Weitwurf

Foto der Fußballmannschaften

Spannend ging es beim traditionellen Fußballturnier zu, das von BFW-Lehrkraft Oliver Schroeder kommentiert und von SV-Jugendtrainer Martin Issing geleitet wurde. Erstmals stritten sich drei BFW-interne Mannschaften um den Sieg: BFW-Teilnehmer, BFW-Zivildienstleistende und BFW-Mitarbeiter. Am Ende setzten sich die Mitarbeiter durch und holten sich den BFW-Pokal zum dritten Mal in Folge. Tore von Hassan Yilmaz und Marco Bausenwein sicherten dem Team der BFW-Teilnehmer den Sieg über die Mannschaft der Zivildienstleistenden und damit Platz 2. Die „Torjägerkanone“ ging an BFW-Mitarbeiter Ernst Heßdörfer mit vier Treffern.

Um jeden Ball gekämpft wurde auch beim Einlagespiel der U-11 Mädchen gegen die U-11 Jungen des SV Veitshöchheim. Schließlich trennte man sich mit einem leistungsgerechten 0:0 Unentschieden. Das nächste BFW-Sportfest findet im Sommer 2010 statt.



zurück zur Übersicht Pressemeldungen