Sprungnavigation
Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Herzlich willkommen im Berufsförderungswerk Würzburg

Grundkurs Physikalische Therapie

Berufsvorbereitung für Blinde und Sehbehinderte*

Foto einer Unterrichtssituation in Anatomie

Die berufliche Tätigkeit des Physiotherapeuten sowie des Masseurs/med. Bademeisters ist vielschichtig und flexibel möglich: in Krankenhäusern unterschiedlicher Fachrichtungen, Spezialkliniken, Rehabilitationszentren, Kur- und Erholungseinrichtungen, in Praxen selbstständiger Kollegen oder Ärzte, in sport- und präventivmedizinischen Bereichen, als Lehrkraft in entsprechenden Lehranstalten und nicht zuletzt auch in eigener Praxis. Das Aufgabengebiet umfasst nach ärztlicher Verordnung das Erstellen eines Behandlungsplanes und eines Übungsprogramms sowie das Durchführen von passiver und aktiver Therapie.

Für diese anspruchsvollen Berufe ist für Blinde und Sehbehinderte ein sechsmonatiger theoretischer Grundkurs der Physikalischen Therapie obligatorisch. Die Teilnehmer arbeiten an speziell ihrer Sehbehinderung angepassten PC-Arbeitsplätzen und erlernen die Grundlagen der allgemeinen und speziellen Anatomie, Biologie, Phy-siologie, medizinischen Terminologie und Berufskunde. Ein einwöchiges Schnupperpraktikum in einer Praxis oder Klinik gewährt weitere Einblicke in die gewählte Ausbildungsrichtung. Nach abgeschlossenem Grundkurs beginnt für beide Ausbildungsrichtungen die weitere Berufsausbildung in Mainz (April und Oktober) bzw. in Nürnberg oder Chemnitz (September).

Das Wichtigste in Kürze

Aufnahmevoraussetzungen:

Dauer:
6 Monate
Beginn:
März und September
Prüfung:
BFW Würzburg

* Das Angebot ist auch für Menschen mit anderen gesundheitlichen Einschränkungen offen.
Auch als Erstausbildung möglich!



Hier finden Sie die Maßnahmebeschreibung als pdf-Datei
zurück zur Übersicht Vorbereitende und berufliche Qualifizierungen

Foto Manfred Gerlinger
Weitere Informationen erhalten Sie bei
Manfred Gerlinger
Leiter Operative Geschäftsfelder
Fon 0931 9001-172
manfred.gerlinger@bfw-wuerzburg.de